Was dir deine Seele zeigt und was dein Geist für dich bereithält | blog | lukas°ebner

Was dir deine Seele zeigt und was dein Geist für dich bereithält

waterfall-828948_1920

Nein, um eines gleich vorwegzunehmen: Ich habe nicht am Institut für Theologie inskribiert.
Was ist Geist und was ist Seele?
Mit dieser Fragestellung beschäftigt sich auch die Neurobiologie. Nur da geht es natürlich immer um etwas Messbares. Zahlen, Fakten stehen wie in jedem naturwissenschaftlichen Bereich im Vordergrund.
Dabei geht es viel einfacher:
Selbsterfahrung.

In meiner Ausbildung zum Mentor für
Wertorientierte Persönlichkeitsbildung bei Prof. Dr. Uwe Böschemeyer habe ich vieles gelernt, aber eines steht ganz klar im Vordergrund: jeder Mensch hat jederzeit die Möglichkeit seinem Leben eine nach Sinn ausgerichtete Richtung zu geben. Ganz egal wie sehr du in deinem beruflichen Alltag zu kämpfen hast, ganz egal wie schwer dir dein Leben bisher zugesetzt hat, du hast alle Möglichkeiten.

Um diese Möglichkeiten zu entdecken ist es zuallererst notwendig, einen Blick in deine Seelenlandschaft zu werfen um alle
„lebensbejahenden“ und alle „lebensverneinenden“ Aspekte zu ergründen, die dein bewusstes Handeln, Erleben, Fühlen ... einfacher gesagt, dein Leben bestimmen.
Unter „lebensbejahenden“ Aspekten versteht man alle Werte, die sich nach dem Sinn im Leben ausrichten: z.B.
Mut, Hoffnung, Liebe, Verantwortung, Zuversicht ...
Eine „lebensverneinende“ Ausrichtung hingegen beinhaltet Kräfte wie Angst, Aggression, Maßlosigkeit, Verantwortungslosigkeit ... ich glaube du verstehst worauf ich hinauswill.
Jeder von uns wird mit beiden Aspekten im Laufe seines Lebens konfrontiert, aber es liegt ganz an dir welcher Seite du dich mehr zuwendest, der
sinnsuchenden oder der sinnzweifelnden.
In deinem
bewussten Empfinden kannst du dich ganz leicht selbst belügen und eine noch so schwere Situation immer wieder schön reden. Deine Seele hingegen zeigt dir ganz klar und deutlich was Sache ist.
Und da kommt jetzt die Arbeit eines Mentors ins Spiel. Der nämlich unterstützt dich mit Hilfe der
Wertimagination deine Seele zu ergründen um der Wahrheit auf den Grund zu gehen und gleichzeitig eine Verbindung zu deinem Geist, deinem Unbewussten herzustellen.
„Wofür?“ fragst du dich.
Der unbewusste Geist ist nämlich das Leben in seiner reinsten Form. Er beinhaltet alle sinnzentrierten Werte und Gefühlskräfte in ihrer höchsten Potenz. Jeder von uns hat diese Quelle zur Verfügung. Jedoch werden im Laufe deines Lebens viele Wege dorthin durch zum Beispiel schwierigen Familienverhältnissen, tragischen Ereignissen, Zurückweisungen, Stress in der Arbeit ... verschüttet, geraten in Vergessenheit, aber verloren sind sie nie.
Die Wertimagination ist die Möglichkeit die Brücke zu deinem Geist wieder aufzubauen.
Und damit nicht genug. Je mehr du dich mit deinem Leben auf diese Art und Weise auseinandersetzt, desto breiter wird diese Brücke. Die beiden Welten zwischen Bewusstem und Unbewusstem wachsen immer weiter zusammen, bis du, und das ist das Ziel dieser Arbeit, in jeder Lebenslage aus dem Vollen deiner
Fähigkeiten, Möglichkeiten und Potenzialen schöpfen kannst.

Schon Platon wußte von der untrennbaren Verbindung von
Körper, Geist und Seele.
Du trainierst deinen Körper um fitter zu werden.
Und deine Seele und dein Geist? Glaubst du nicht die könnten im Laufe deines Lebens ein paar "Schrammen" abbekommen haben?
Die
Wertorientierte Persönlichkeitsbildung gibt dir die Möglichkeit die "Schrammen" auszumerzen und Seele und Geist gesund zu halten.

Pflege dein Leben … auch im Stress.

Lukas

blog comments powered by Disqus