3 Maßnahmen um GESUND in den URLAUB zu starten | blog | lukas°ebner

3 Maßnahmen um GESUND in den URLAUB zu starten

surf-677782_1280

Der Urlaub steht vor der Tür!
Du hast ihn dir auch redlich verdient!

Wie oft aber ist dir Folgendes schon passiert?
Kaum hast du dein Bade-Outfit angelegt und bist in deine Flipflops geschlüpft, fängt die Nase an zu rinnen, du bekommst Husten und als ob es noch nicht genug wäre, zwingt dich eine
Sommergrippe ins Bett.

Ich will dir jetzt gar nicht lange die Physiologie hinter diesem Phänomen erklären, nur so viel sei gesagt:
Dein Organismus ist dann erschöpft und wartet auf die erstbeste Gelegenheit, DEINEN Urlaub netterweise, um die Notbremse zu ziehen. Er zwingt dir regelrecht Bettruhe auf.

Hier erfährst du, wie du es schaffst mit voller Energie und vor allem gesund in deinen Urlaub zu starten.

Das Prinzip ist eigentlich ganz simpel: Dein Organismus ist erschöpft und dadurch dein Immunsystem geschwächt.

Du brauchst also Energie, und die kommt von deinen
körpereigenen Kraftwerken, den Mitochondrien.
Das besondere daran, du kannst diese vermehren.


Mehr Mitochondrien

mehr Energie

gestärktes Immunsystem

viel Spaß im Urlaub



1) Regelmäßige Bewegung, besonders aber das Ausdauertraining ist das A und O um deine Mitochondrien zu pushen.
Drei Mal die Woche für mindestens 30 Minuten. Walken, Schwimmen, moderates Laufen, Radfahren ...

Wenn du nicht genügend Zeit dafür zur Verfügung hast, dann baue Bewegung in deinen Alltag ein:
Gehe zu Fuß in die Arbeit oder fahre mit dem Rad. Mache in der Mittagspause eine kleine Runde im Park, benütze die Treppe und nicht den Fahrstuhl. Nütze jede Gelegenheit für ein bißchen Bewegung.


2) Wenn du Sport betreibst, achte besonders darauf WIE du Sport betreibst!

Du bringst in der Arbeit bereits deine volle Leistung, da musst oder besser gesagt darfst du in deiner Freizeit nicht den Rest deiner Reserven verpulvern.
Trainiere so, dass du nicht aus der Puste kommst. Wähle z.B. dein Lauftempo so, dass du noch ohne Probleme ein Schwätzchen mit deinem Laufpartner machen kannst. Als kleine Hilfe falls du alleine unterwegs bist: Achte auf deine Atemfrequenz.
Vier Schritte Ausatmen, vier Schritte Einatmen.
Dieser Rhythmus sorgt für eine optimale Versorgung deiner Zellen.


3) Achte auf deine Ernährung! Du forderst Energie von deinem Körper, also gib ihm auch das beste Brennmaterial:

Viel
Eiweiß stärkt deine Muskeln und hilft bei Regenerationsmechanismen.

Vitamine und Vitalstoffe aus Obst und Gemüse. Sie schützen die Membranen deiner Mitochondrien vor dem Angriff von freien Radikalen.


Ziehst du die 3 Punkte konsequent durch, steht einem entspannten und gesundem Urlaub nichts mehr im Weg.

Es liegt also an dir, mach was draus!

Genieße dein Leben auch im Stress und vor allem im Urlaub!

Lukas






blog comments powered by Disqus